Darmstadt Diamonds

Eindeutiger Sieg für die U19

15.5.2017, 19:00 Uhr | Jugendteam

Am Sonntag, dem 14.05.2017, ist das GFL-J Team der Darmstadt Diamonds zu seinem vierten Spiel nach Marburg gereist.

Nachdem man die ersten drei Spiele jeweils knapp verloren hatte, sollte bei den Mercenaries die Negativserie gestoppt werden.

Die Diamonds mussten auf Jugendnationalspieler RB Jeremiah Böhmann verzichten der beruflich verhindert war. Das Spiel begann mit einer starken Defense die den Marburger Drive stoppte und zum Punt zwang.

Dieser konnte durch DE Jeremy Seibel (der für die Jugendnationalmannschaft nach nominiert wurde) geblockt und zum ersten TD zurückgetragen werden, 0:7 Diamonds.

Das erste Play der Darmstädter Offensde wurde mit einem Pass in die Endzone von QB Laurenz Schroer auf WR Paul Riedel abgeschlossen, 0:14 Diamonds.

Der Marbuger Drive wurde durch ein Fumble beendet, erneut kam die Offense der Diamanten auf das Feld und schloss ihren Angriff mit einem Lauf durch RB Alejandro Acosta Laboa zum TD ab, 0:21 Diamonds.

Der Marburger Drive brachte erneut nichts ein. RB Alejandro Acosta Laboa erläuft kurz danach seinen zweiten TD des Tages, 0:28 Diamonds.

Der Marburger Angriff endet in der eigenen Endzone, Safety der Defense durch DT Lucas Kokott, 0:30 Diamonds.

Kurz darauf kommen die Diamonds wider in Ballbesitz und wieder ist es RB Alejandro Acosta Laboa der den Ball in die Endzone trägt, 0:37 Diamonds zur Halbzeit.

Das Team der Diamonds hatte einen besonders guten Tag erwischt, bereits früh im Spiel konnten OC Lukas Faudt und DC Sebastian Lucas den Startern eine Pause gönnen und durchwechseln. Die zweite Halbzeit begann mit einer Interception der Diamonds Defense durch DT Lukas Kokott, den daraus resultiernden Ballbesitz schließt QB Laurenz Schroer mit einem TD Pass auf WR Max Bittner ab, 0:44 Diamonds.

Erneut wird der Marburger Drive gestoppt, QB Tom Koschig möchte mit einem feinen Pass WR Jan Weber bedienen, der Ball wird jedoch getippt und sehenswert von WR Paul Riedel gefangen.

Im folgenden Play findet RB Emil Verst seinen Weg in die Endzone, den fälligen EP kann er nicht verwerten, 0:50 Diamonds.

So ganz geschlagen wollen sich die Marburger jedoch nicht geben, sie belohnen ihre Energieleistung mit einem Touchdown, 6:50 Diamonds.

Kurz vor Ende des Spiels sorgte ein "Flitzer" mit seinem Spurt über das Feld für allgemeines Gelächter, den anschließenden Ballbesitz schloß RB Alejandro Acosta Laboa zu seinem vierten TD des Tages zum Endstand von 6:57 ab. Kicker Emil Verst konnte bis auf einen, alle EP sicher verwandeln.

Die Defense der Heinerstädter konnte ihre starke Leistung krönen, Moritz Göttman eroberte den Ball nach einem Marburger Fumble.

Mit unter zwei Minuten konnten die Darmstädter abknien, DE Jeremy Seibel wurde nach dem Spiel von den Coaches zum MVP des Tages ernannt.

HC Thomas Gehbauer freute sich besonders darüber, dass nur 4 Strafen an diesem Tag gegen sein Team ausgesprochen wurden. "Nur 40y dürften ein absoltuter Diamonds Positivrekord sein."

Am kommenden Sonntag dem 21.5.2017, erwarten die Diamonds den Liganeuling aus Hanau bei sich in Darmstadt zu Gast, sie wollen ihre starke Leistung bestätigen und nun auch ihren ersten Heimsieg der Saison folgen lassen.

  

Aktuelle Spiele

Derzeit keine aktuellen Spiele.

Tabelle Komplette Tabelle

1 Fighting Farmers 10 20 : 0
2 Diamonds 10 14 : 6
3 Golden Eagles 10 12 : 8
4 Pirates 10 6 : 14
5 Pikes 10 4 : 16
6 Titans 10 4 : 16